Brandeinsatz

am 02.06.2017 - 22:16 Uhr

Küchenbrand



Einsatzdetails

Einsatzbericht

Relativ glimpflich verlief ein Küchenbrand in der Mosbacher Odenwaldstraße. Ein auf dem Herd vergessener Topf mit Öl sorgte innerhalb kürzester Zeit für eine Verrauchung der Wohnung. Während die Mutter mit ihrem Kleinkind die Wohnung sofort verließ konnte der Vater noch den Topf von der Herdplatte ziehen.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatten alle Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Unter Atemschutz wurde die betroffene Wohnung sowie angrenzenden Räume kontrolliert und die gesamte Etage belüftet.

Der Vater wurde von der Besatzung des RTW vorsorglich zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Mosbach, Abt. Mosbach-Stadt war mit einem Löschzug (MTW, LF20/16, DLK23/12, TLF16/25), verstärkt durch das LF8 sowie einem KdoW mit ca. 27 Einsatzkräften vor Ort.


 


Einsatztaktik BMA

März
Montag
9
19:30 h
Gerätehaus Mosbach
Einsatzabteilung

Atemschutzstrecke Wallduern

März
Mittwoch
11
18:00 h
Gerätehaus Mosbach
Einsatzabteilung