Kleineinsatz

am 13.01.2017 - 06:04 Uhr

Sturmschäden im Stadtgebiet



Einsatzdetails

Einsatzbericht

In den frühen Morgenstunden des 13.01.2017 kam es ab 05:34 zu mehreren sturmbedingten Einsatzstellen. So waren auf der L525 Mosbach Richtung Lohrbach/Stattelbach drei umgestürze Bäume von der Fahrbahn zu beseitigen.

Durch einen umgestürzten Baum wurde eine Hochspannungsleitung im Bereich der L527 zwischen den Einmündungen Nüstenbach und Lohrbach herabgerissen. Dies machte eine Vollsperrung der Starße durch die Abteilungen Mosbach-Stadt, Reichenbuch und Lohrbach notwendig.

In der Hauptstraße musste ein ungestürzter Baunzaun aus dem Fahrbahnbereich entfernt werden.

Gleich zwei Einsatzstellen gab es in der Reichenbucherstraße. Dort waren ein Baum sowie eine Baustellenabsperrung auf die Fahrbahn gestürzt.

In der Straße am Hardberg hatte sich ein Baum so stark in Richtung der Fahrbahn eneigt, das dort für den Linienbus kein Durchkommen mehr war. Auch dieses Hindernis wurde entfernt.

Weiter war neben den Unwettereinsätzen auch noch das Auslösen einer Brandmeldeanlage abzuarbeiten.


 


Erste Hilfe

Dezember
Montag
16
19:30 h
Gerätehaus Mosbach
Einsatzabteilung