Letzte Einsätze

Einsatzfoto Brandsicherheitswache
 Brandsicherheitswache
 13.12.2018 um 18:45 Uhr
 weiterlesen
 
Einsatzfoto Brandsicherheitswache
Brandsicherheitswache
13.12.2018 um 15:15 Uhr
weiterlesen
 
Einsatzfoto Brandsicherheitswache
Brandsicherheitswache
12.12.2018 um 10:15 Uhr
weiterlesen
 

Arbeitsreiches Wochenende und 1. Blaulichtbar beim Lichterfest

Nur zwei Wochen nach dem Tag der offenen Tür stand am Wochenende 14./15.07 bereits wieder ein arbeitsreiches Wochenende auf dem Plan der Feuerwehr Mosbach, Abt. Mosbach-Stadt.

Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag rief ein privater Rauchmelder die Einsatzkräfte auf den Plan. Eine Person musste aus der, durch angebranntes Essen, verrauchten Wohnung gebracht und die Räumlichkeiten anschließend belüftet werden.

Bereits wenige Stunden später hieß es für einige Kameraden Dienstantritt bei der DHBW Mosbach. Hier unterstützen wir seit vielen Jahren den Studieninformationstag. Parallel dazu waren drei Einsatzkräfte mit dem WLF im kleinen Elzpark aktiv um die Rasenfläche zu bewässern, so dass am Abend dort die Teelichter für die Motive des Lichterfestes aufgestellt werden konnten. Durch die lange Trockenperiode war das Gras stark ausgetrocknet.

Aber auch die Kräfte die bei der DHBW Dienst taten konnten sich über mangelnde Arbeit nicht beschweren. So wurden „nebenbei“ ein brennender Gullieinlauf abgelöscht und austretende Betriebsstoffe an einem Hubsteiger in der Hauptstraße aufgenommen.

Vom Dienst an der DHBW ging es dann nahtlos in den Aufbau der 1. Blaulichtbar im Rahmen des Mosbacher Lichterfestes. Auch wenn der Aufbau am Ende etwas länger dauerte als geplant konnte der Getränkeausschank rechtzeitig beginnen. Gleichzeitig sollte es der Beginn einer arbeitsreichen Nacht werden. Nahezu durchgängig wurde an bis zu sechs Ausgaben parallel gearbeitet um die Schlangen möglichst klein zu halten.

Kurz vor 23Uhr mussten einige Kräfte kurzzeitig zu einem Gasaustritt abrücken. Nachdem schnell Entwarnung gegeben werden konnte, waren diese Kräfte aber auch zügig wieder im Elzpark verfügbar. Mit dem Ende des Lichterfestes begann dann der Abbau, welcher sich bis gegen halb vier hinzog.

Ab 14Uhr war schließlich das gemeinsame Aufräumen im Gerätehaus geplant. Nach nur einer halben Stunde wurden die Einsatzkräfte jedoch erneut zu einem Brand abgerufen. Nach ca. einer Stunde war auch dieser Einsatz abgearbeitet so das gegen 18Uhr auch die Aufräumarbeiten abgeschlossen werden konnten.

 

Bildergalerie

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4