Wählen Sie im Notfall

immer die europäische

Notrufnummer:

112

Maschinistenlehrgang Oktober 2017

In der Zeit vom 10.10-21.10.2017 fand bei der Stützpunktfeuerwehr Mosbach eine Ausbildung zum „Maschinist für Löschfahrzeuge" auf Kreisebene statt.

An dieser Fortbildung nahmen 19 Feuerwehrangehörige aus dem Neckar-Odenwald-Kreis teil.

Die Kreisausbilder Thomas Vieten, Uwe Hacker, Nadja Klos und Lehrgangsleiter Rainer Albert vermittelten in 35 Stunden die Aufgaben eines Maschinisten für Löschfahrzeuge in Theorie und Praxis.

Der Lehrgangsplan beinhaltet die Themen: Aufgaben des Maschinisten, Löschfahrzeuge und kraftbetriebene Geräte, Motorenkunde, Rechtsgrundlagen, Wasserentnahmestellen, Wasserförderung, Feuerlöschkreiselpumpe, weitere Geräte der Feuerwehr, Wasserförderung im Gelände.

Zum Abschluss wurde von jedem Teilnehmer eine schriftliche Prüfung als Leistungsnachweis verlangt.

Der stv. Kreisbrandmeister Thomas Link sowie Lehrgangsleiter Rainer Albert konnten am Samstag den 21.10.2017 folgenden Teilnehmern Urkunden für den bestandenen Lehrgang überreichen:

Andreas Großkinsky (Billigheim-Sulzbach),

Claudius Haaf, Daniel Knapp, Stefan Pfaff (Elztal-Muckental),

Niklas Elsasser, Andreas Kaltenstadler, Gunther Koch, Marco Schaufler, Michael Weiss (Aglasterhausen),

Sascha Heß (Limbach-Heidersbach),

Michael Hindenach (Mosbach-Neckarelz),

Alexander Isele (Walldürn-Stadt),

Patrick Jasksch-Hafner, Anthony Schork (Mudau),

Tobias Schaum, Toni Kaminski, Christoph Veith (Neckargerach) und

Kevin Köhler (Obrigheim-Asbach)

 

Herzlichen Glückwunsch allen neuen „Maschinisten für Löschfahrzeuge“

 

 


Erste Hilfe

Januar
Montag
22
19:30 h
Gerätehaus Mosbach

Gruppe Absturzsicherung

Januar
Montag
29
19:30 h
Gerätehaus Mosbach